die Vorteile neuer Mitarbeiter

Ivan Radosevic über die Vorteile neuer Mitarbeiter

Ein Start-Up besteht zu Beginn meist aus ein oder zwei Personen. Bis zu einem bestimmten Punkt ist an eine Erweiterung des Teams nicht zu denken. Zu groß ist der Kostenfaktor und zu klein ist der Gewinn des Unternehmens. Sobald sich die Firma jedoch etabliert hat und das Wachstum weiter anhält, ist es an der Zeit, das Team zu erweitern. Der Meinung ist auch Ivan Radosevic, denn er weiß, dass genau hier der ausschlaggebende Punkt für den Erfolg liegt. Aber worauf muss man achten und welche Vorteile hat es, sein Team um einige kompetente und engagierte Mitarbeiter zu erweitern?

  • Das Team hilft dabei, neue Schritte schneller zu gehen

Oft steht ein Unternehmen vor dem nächsten großen Schritt, aber kommt nicht weiter. Der Grund? Zu viele Aufgaben und zu wenig Personen, die diese konzentriert und effektiv erledigen können. Ivan Radosevic rät: Sehen Sie sich an, wie Sie Ihre Zeit verbringen. Wie viel davon verbringen Sie mit Erstellen oder Reparieren? Wie viel davon hält Sie von dem nächsten Erfolg ab?

Abhängig von der Antwort, zeigt sich dann bereits sehr deutlich, dass ein Team das Unternehmen weiterbringen würde. Unterschiedliche Aufgaben können dann von trainierten Personen übernommen werden, die diese effektiv abarbeiten.

  • Als Leiter der Firma kann man bestimmte Aufgaben outsourcen

Als Gründer eines Unternehmens sollte jeder Tag anders sein, vom Aufbau neuer Partnerschaften bis zur Sicherung von Investitionen, betont Ivan Radosevic. Dies gilt es erst zu verstehen und nachzuvollziehen. Wenn sich bestimmte Aufgaben jeden Tag wiederholen wie beispielsweise das Posten auf Instagram oder das Antworten auf Kundenfragen, dann ist es an der Zeit, sich Hilfe zu holen. Das nennt man dann das Outsourcen von Aufgaben. Für Ivan Radosevic ist klar, dass dies dazu führt, dass man sich auf die wesentlichen Punkte fokussieren kann und so erfolgreicher wird.

  • Das Team setzt da an, wo die eigenen Fähigkeiten und das Wissen aufhören

Es kommt darauf an zu wissen, was Sie am besten können und was jemand besser machen könnte, erklärt Ivan Radosevic. Als Gründer eines Unternehmens sind Sie wahrscheinlich am besten in der Leitung und Verwaltung tätig. Stellen Sie jemanden ein, der die täglichen Operationen nicht nur warten, sondern auch verbessern kann. Hierbei handelt es sich beispielsweise um das Marketing, neue Strategien, kreative Aufgaben und vieles mehr.

Die Firma mit einem starken Team zu erweitern ist so der nächste große Schritt. Ivan Radosevic rät, ihn schnell umzusetzen.